Digitale Transformationsprozesse in der Beschaffung und Logistik

Welche Unternehmen sind angesprochen?

Grundsätzlich ist jedes Unternehmen angesprochen, das einen umsatzrelevanten Anteil an Materialien und Kaufteilen von Lieferanten bezieht, das weitestgehend strukturierte Beschaffungs- und Logistikprozesse aufweist sowie dem eine strategische Denkweise nicht fremd ist. Dieses Forschungsteilprojekt zielt auf Unternehmen ab, die bereit sind einen Einblick in ihre Prozesse, Probleme und Potenziale zu gewähren und sich mit aktuellen Themen zur Digitalisierung auseinandersetzen wollen. Der aktuelle technologische Stand ist nicht von Bedeutung, ob digitaler Nachzügler oder Vorreiter, wichtig ist die Bereitschaft für einen Austausch und das Interesse bei der Erarbeitung von Lösungsstrategien für zukünftige Problemstellungen mitzuwirken.

Welcher Mehrwert entsteht für ihr Unternehmen?

  • Aufnahme Ihrer Probleme und Bedarfe im Bereich der Beschaffung, Logistik und Lieferketten
  • Identifizierung und Bewertung des Digitalisierungsgrades
  • Aufzeigen der Potenziale digitaler Technologien
    (Standardtechnologien wie elektronische Kataloge, eSCM oder Ausschreibungen sowie disruptive Technologien wie Big Data, Plattformen, Blockchain, Künstliche Intelligenz oder Internet of Things)
  • Gemeinsames Erarbeiten eines zukünftigen Prozessstandards
  • Austauschprozess zum Leitfaden und Impulse für Ihre Strategie 

Was wollen wir erreichen?

Zuerst sind die zukünftig relevanten Prozesse in der Beschaffung - gemeinsam mit Ihnen - zu identifizieren. Daran schließt sich eine Potenzialanalyse an. Dabei geht es um die Bewertung bewährter und neuer Technologien und um den Verwendungsgrad im Unternehmen. Das Ziel ist es, Herausforderungen sowie Hindernisse zu benennen und Lösungen zu erarbeiten. Die „Best Practice“ Lösungen werden anschließend in einem Leitfaden aufgearbeitet und verallgemeinert, um den Digitalisierungsgrad in der Supply Chain erfolgreich zu erhöhen.

Wenn Sie Interesse an einer Kooperation haben, schreiben Sie uns bitte hier.